776

Mallorca Police

Was ist die Mallorca Police?

Bei der Mallorca Police handelt es sich um einen zusätzlich versicherbaren Baustein der KFZ Haftpflichtversicherung. Wenn man im Ausland einen Mietwagen anmietet, muss man natürlich auch diesen versichern. Oftmals sind aber die Versicherungssummen bei solchen Mietwagenversicherungen nicht so hoch, wie es in Deutschland gesetzlich vorgegebenen ist. Dies kann im Schadensfall, vor allem bei Personenschäden, durchaus dazu führen, dass man auf vielen Kosten sitzen bleibt. Hat man allerdings diesen Baustein in seiner KFZ Haftpflichtversicherung mit dabei, dann erhöhen sich die Versicherungssummen im Schadensfall auf die deutschen gesetzlichen Mindestversicherungssummen.

Wie funktioniert das in der Praxis?

Haben Sie einen Schaden mit einem Mietwagen im Ausland, dann wird dieser immer zuerst bei der mit dem Mietwagen abgeschlossen Versicherung reguliert und erst in zweiter Linie und nur wenn etwas übrig bleibt, greift die deutsche KFZ Haftpflichtversicherung (Subsidiarität). Wichtig ist, dass man im Ausland immer die Polizei einschaltet und sich dann auch den Polizeibericht unbedingt umgehend aushändigen lässt, denn es ist sehr schwierig im nachhinein einen Polizeibericht zu erhalten.

Was gilt es zu beachten?

Die Mallorca Police ist nicht in jedem Tarif automatisch beinhaltet. Wem diese Absicherung wichtig ist, der sollte unbedingt dies in den Versicherungsbedingungen prüfen und ggf. zusätzlich bei seinem Versicherer anfragen.

Die Deckung der Mallorca Police ist begrenzt auf Europa. Braucht jemand eine weltweite Deckung, da er z.B. einen Mietwagen in den USA anmieten möchte, dann sollte man sich über eine der Mietwagenversicherungen der Reiseversicherungen absichern.

Man sollte ganz genau auf die Definition "Europa" achten. Manche Versicherer decken nur die EU-Länder, andere definieren Europa geografisch und wieder andere politisch. Vor allem wenn man in Ländern wie Russland oder Türkei einen Mietwagen anmieten möchte, lohnt sich ein Blick ins Kleingedruckte. Außerdem ist es natürlich auch wichtig zu wissen, wer als Fahrer versichert ist. Denn oft möchten Partner oder Kinder ebenfalls den Mietwagen fahren, doch nicht immer sind diese Personen über die Mallorca Police mitversichert.

Die versicherte Anmietdauer schwankt je nach Anbieter zwischen einem und drei Monaten.

Sie haben weitere Fragen zu dem Thema oder benötigen Hilfe? Hier erreichen Sie uns direkt:

+49-89-32654558
Logo ISI

Versicherungen einfach prüfen - sprich ISI?

Verlinkungen zu weiteren Artikeln in der Rubrik Fachwörter :

#Schweigepflichtentbindung#Direktversicherer#Versorgungslücke#Selbstbehalt #Direktversicherung#Mallorca Police #Forderungsausfalldeckung#Anwartschaft#Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung#Assistance#Abgeltungssteuer#Nachgelagerte Besteuerung#Grobe Fahrlässigkeit#Subsidiarität