711

Forderungsausfalldeckung

Was ist eine Forderungsausfalldeckung?

Die Forderungsausfalldeckung (kurz: FAD) ist ein versicherbarer Baustein innerhalb einer privaten Haftpflichtversicherung (PH).     
Wird man selber Opfer eines Haftpflichtschadens und der Verursacher kann für den Schaden nicht aufkommen (beispielsweise: zahlungsunfähig, weil selber keine PH besitzt, oder Fahrerflucht) bleibt man auf seinen Kosten sitzen. Die eigene PH schützt einen nur, wenn man selber einen Schaden anderen verursacht.

Die Forderungsausfalldeckung springt in diesen Fällen für den Versicherten ein und kommt für die enstandenen Kosten auf, als wenn es die PH vom Schädiger wäre.
Moderne Haftpflichtversicherungstarife versichern den Baustein FAD mittlerweile automatisch mit.

Wie funktioniert das in der Praxis?

Der Schädiger hat Ihnen einen Schaden zugefügt und kann nicht zahlen. Ihre eigene PH deckt die Kosten (abzüglich einer eventuellen Selbstbeteiligung) des Schadens vom Verursacher und holt sich i.d.R. einen Titel (sobald der Verursacher wieder zu Geld kommt wird er vom Versicherer zur Rückzahlung gebeten).

Was gilt es zu beachten?

Bei vielen Tarifen gehört es zum guten Standard eine FAD mit einzuschließen in den Leistungsumfang ohne gesonderte Beantragung.

Leider unterscheiden sich die Selbstbehalte und Höchstleistungssummen sehr stark unter den einzelnen Anbietern. So gibt es Tarife ohne eigene Selbstbeteiligung und Tarife, da beläuft sich die Selbstbeteiligung auf mehrere 1000 Euro, so dass bei kleineren Schäden gar keine Leistung erbracht wird und man doch wieder auf den Kosten sitzen bleibt.

Sie haben weitere Fragen zu dem Thema oder benötigen Hilfe? Hier erreichen Sie uns direkt:

+49-89-32654558

Wollen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden teilen?

ver(un)sichert?!

Wir unterstützen Sie.

TriFormance e.K.

Verlinkungen zu weiteren Artikeln in der Rubrik Fachwörter :

#Schweigepflichtentbindung#Direktversicherer#Versorgungslücke#Selbstbehalt #Mallorca Police #Forderungsausfalldeckung#Direktversicherung#Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung#Anwartschaft#Assistance#Abgeltungssteuer#Nachgelagerte Besteuerung#Subsidiarität#Grobe Fahrlässigkeit