3753

Direktversicherer

Was sind Direktversicherer?

Direktversicherer sind Versicherungsgesellschaften, die ohne Außendienst und Zweigstellen arbeiten und die Versicherungsverträge telefonisch, per Post oder per Internet vertreiben. Mit dieser Art von Vertrieb kann sich der Versicherer Kosten sparen und kann somit Versicherungsverträge sehr kostengünstig anbieten.

Die häufigsten Verträge, die auf diese Art vertrieben werden, sind KFZ-Versicherungsverträge (KFZ Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoversicherungen) und Risiko-Lebensversicherungen.

Bild 15% geschenkt zur bAV

Seit kurzem gibt es 15% geschenkt vom Arbeitgeber zu seiner bAV.
Alles hierzu im ISI-Artikel: Sollte ich aktuell eine bAV machen?

Was gilt es zu beachten?

Im Schadensfall hat man keinen persönlichen Ansprechpartner und muss mit einem Call Center der Versicherung oder Kontaktformular im Internet vorlieb nehmen.

Außerdem sind Direktversicherer per Gesetz nicht zur Beratung von Ihren Kunden verpflichtet. Somit findet auch keine Dokumentation statt, was bedeutet, dass jegliches Risiko beim Kunden verbleibt.

Oft werden die Wörter Direktversicherer und Direktversicherung verwechselt.

Sie haben weitere Fragen zu dem Thema oder benötigen Hilfe? Hier erreichen Sie uns direkt:

+49-89-32654558
Bild 15% geschenkt zur bAV

Seit kurzem gibt es 15% geschenkt vom Arbeitgeber zu seiner bAV.
Alles hierzu im ISI-Artikel: Sollte ich aktuell eine bAV machen?

Verlinkungen zu weiteren Artikeln in der Rubrik Fachwörter :

#Schweigepflichtentbindung#Direktversicherer#Versorgungslücke#Direktversicherung#Selbstbehalt #Mallorca Police #Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung#Forderungsausfalldeckung#Anwartschaft#Nachgelagerte Besteuerung#Abgeltungssteuer#Assistance#Subsidiarität#Grobe Fahrlässigkeit#Ertragsanteil